immer am Drücker    

Pressefoto Erwin Pramhofer 

Keine Fußballer sondern Musikkapellen werden sich kommendes Wochenende am Rainbacher Sportplatz tummeln. 28 Musikvereine, Trachtenkapellen und Marktmusikkapellen werden vor den gestrengen Blicken der Bewerter aufmarschieren.Dabei warten zehn Kapellen mit einem Showprogramm auf, die klingende Namen tragen wie Kuckucksuhr, Schlagerparade, Pendeluhr, Fußballfeld oder It´s showtime.Während die Musiker noch im Gleichschritt marschieren werden, wird die Gastkapelle aus St.Willibad bei Schärding im Festzelt bereits gute Stimmung verbreiten.

Daten zum Fest:

Samstag 4. Juni:

14.30 Uhr Beginn der Marschwertung am Gelände der Sportanlage:

Zehn Kapellen treten in der Wertungsstufe E, achtzehn in der Stufe D an.

19.00 Uhr Festakt am Sportplatz

20.00 Uhr: Auftritt der Blasmusikgruppe aus Tirol „Junger Schwung“

Sonntag 5. Juni:

 9.30 Uhr Feldmesse mit dem Musikverein Rainbach im Innkreis

10.30 Uhr Frühschoppen

Anrufen
Email