Pressefoto Erwin Pramhofer 

St. Oswald bei Freistadt: Bürgermeister-Gespannfahren: Sieg ging nach St. Leonhard/Fr.

Der Stefani-Ritt und das Bürgermeister-Gepannfahren haben in St. Oswald/Fr. schon Tradition. Zum 18. Mal veranstalteten die Höhenreiter St. Oswald dieses Rennen.

Nach der Tiersegnung durch Pfarrer Paul Traunwieser starteten die Bürgermeister-Gespanne über den Parcours am alten Sportplatz. Diesmal gingen Gespanne aus den Gemeinden Freistadt, Grünbach, Hirschbach, St. Leonhard, Oberneukirchen, St. Oswald, Rainbach, Lasberg und Gutau ins Rennen. Im Wagen jeweils der Bürgermeister der Gemeinde oder dessen Vertreter.

Den Sieg holte sich diesmal St. Leonhards Vizebürgermeister Martin Weinberger mit Kutscher Hans Affenzeller. "Seriensieger" Hirschbachs Bürgermeister Stefan Wiesinger mit Kutscher Johann Mayer musste sich diesmal mit Platz Zwei begnügen. Platz Drei ging an Grünbachs Bürgermeister Erwin Chaluper mit Kutscher Michael Wagner.

Freistadts Bürgermeister Christian Jachs ging diesmal mit vier Ponnys aus dem Tierheim an den Start. Leider reichte es trotz vier Ponny PS es nur zum vorletzten Platz.

Anrufen
Email