Pressefoto Erwin Pramhofer 

Zwei Tage war der Freistädter Marianum Sportplatz Austragungsort der Schul-Bundesmeisterschaften. Schulen aller neun Bundesländer waren sowohl mit weiblichen als auch einer männlichen Mannschaft zu den zweitägigen Platz- und Finalspielen nach Freistadt gekommen. Bei den Mädchen gab es mit dem BG/BRG Freistadt einen „Heimsieg“. Bei den Burschen ging der Finalsieg an die SMS Laakirchen. Die SNMS Seekirchen bei den Mädchen und das BG Seekirchen bei den Burschen mussten sich jeweils mit Platz zwei begnügen. 

Die „Stockerlplätze“

Mädchen:

1. BG/BRG Freistadt

2. SNMS Seekirchen

3. NMS Reichenthal

Burschen:

1.SMS Laakirchen

1 BG Seekirchen

2. NMS 2 Deutschlandsberg

Anrufen
Email