Pressefoto Erwin Pramhofer 

An Freistadts Altstadthäusern prangen immer noch sehr viele Zunftzeichen. Ein fotografischer Rundgang durch die Altstadt mit leicht angegehobener „Linse“ überrascht, wie viele Zunftzeichen noch über den Eingängen von Geschäften, Wirtshäusern oder auch Notarkanzleien angebracht sind. In der heutigen Zeit würde man die Schilder eher als Werbetafeln bezeichnen. Erhalten geblieben sind die wunderbaren, kunstvollen schmiedeeisernen Aufhängevorrichtungen.

Anrufen
Email