immer am drücker    

Pressefoto Erwin Pramhofer 

Die schwimmende Krippeninsel am Frauenteich ist die größte und spektakulärste Krippe der insgesamt 70 in den Innenstadt-Geschäften präsentierten Ausstellungsstücken. „Bauherr“ dieser mit lebensgroßen Figuren bestückten 4 x 3 Meter großen Krippe ist der Freistädter Fischereiverein „Goldfisch“ mit Baumeister Gerhard Leitner an der Spitze. Die Freistädter Künstlerin Manuela Eibensteiner verlieh mit ihrem Anstrich, Maria und Josef, Ochs, Esel und den drei Sternsingern Lebendigkeit. Der von den Goldhauben- und Kopftuchträgerinnen unter Obfrau Anni Friesenecker iniziierte 1. Freistädter Krippenweg ist bis 9. Jänner in der mittelalterlichen Braustadt zu besichtigen.

Anrufen
Email