immer am Drücker    

Pressefoto Erwin Pramhofer 

Der heurige Weihnachtsbaum am Hauptplatz wurde in einem Privatgarten mitten von Freistadt gefällt. „Als wir die Silbertanne vor 40 Jahren in unserem Garten in der Missonstraße setzten, war es ein kleines Bäumchen“, erzählt Maria Leitner,„inzwischen ist uns die Tanne über den Kopf gewachsen“. Werner Eibensteiner, Leiter des Freistädter Bauhofes, hatte schon immer ein Auge auf diese wunderschön gewachsene Silbertanne geworfen. Seinem Angebot, die Tanne fachgerecht umzuschneiden und auf dem Hauptplatz aufzustellen, stimmte Frau Leitner freudig zu. Am Mittwoch 20. November war es soweit. „Der heurige Weihnachtsbaum zählt zu den schönsten und wuchtigsten bisher“, schwärmt Werner Eibensteiner von dem vorweihnachtlichen Schmuckstück am Hauptpatz.

Foto: Gemeindezimmerer Johann Schimpl, Baumspenderin Maria Leitner und Werner Eibensteiner

Anrufen
Email