Pressefoto Erwin Pramhofer 

Bei einer Ausstellung in der Freistädter TV Halle stellten die „Mühlviertler Schloss Teufeln“ Perchten und Teufeln zur Schau. Dieser, erst Anfang des Jahres gegründete Verein besteht aus 16 Erwachsenen und vier Kindern. „Wir wollen uns jetzt schon einmal ohne Masken vorstellen“, sagt Wolfgang Koval beim Rundgang in der Halle, in der sich insgesamt zehn Perchtengruppen aus ganz Oberösterreich präsentierten.

Am 15. November nehmen die „Schloss Teufeln“ bei einem Perchtenlauf in Asten teil. „Dann sind wir fast jedes Wochenende bei diverseren Umzügen in und um Oberösterreich unterwegs“, so erzählt Obmann Wolfgang Koval, der mit Stolz auch auf drei weibliche Teufeln im Verein hinweist.

Anrufen
Email