immer am Drücker    

Pressefoto Erwin Pramhofer 

Seit Sonntag ist der Glockenstuhl in Pfarrkirche Rainbach im Mühlkreis wieder komplett. Im Ersten Weltkrieg wurden zwei Glocken wegen des Metalls für Waffenproduktion eingeschmolzen. Mit einem großen Fest wurde die Komplementierung auf die ursprüngliche Anzahl gefeiert. Bischof Manfred Scheuer nahm die Weihe der von den Goldhaubenfrauen und den Gemeindefeuerwehren gespendeten Glocken vor. Die Taufglocke und die Florianiglocke waren um 14 Uhr zu ersten Mal zu hören.

Anrufen
Email