immer am Drücker    

Pressefoto Erwin Pramhofer 

Wieso schwere Schultaschen tragen, wenn es doch eine andere und lustigere Möglichkeit gibt? Das dachte sich der 10-jährige Jannis Kern, schnappte sich einen Leiterwagen aus Vaters Garage, lud darauf die Schultasche von ihm und seiner jüngeren Schwester Kathleen und ab ging es in die Volksschule 2. Die beiden Kinder blieben nicht lange allein. Inzwischen nützen acht bis zehn Kinder aus der Kalvarienberg Siedlung in Freistadt Jannis Dienste. Der Leiterwagen wurde zu klein und ein Anhänger musste her. Seitdem bestreiten die Kinder gemeinsam den rund ein Kilometer langen Schulweg und haben jede Menge Spaß.

schüler1
schüler2
schüler3
fb1
Anrufen
Email