immer am Drücker    

Pressefoto Erwin Pramhofer 

Seit gut sechs Jahren kümmert sich die slowakische Personenbetreuerin, Katarina Gribová , im 14-Tage-Rhythmus um ihren Klienten, Anton Luger aus Freistadt. Er ist seit einem Jahr außerhalb seiner Wohnung auf den Rollstuhl angewiesen. Für den fast 98-Jährigen bedeuten die täglichen Spazierfahrten bei allen Witterungsbedingungen eine willkommene Abwechslung im Alltag.Seit dem 20. Juli des Vorjahres hat die Pflegekraft, die auch diplomierte Chemikerin ist, auf ihren Touren mit ihrem betagten Schützling die unglaubliche Distanz von über 900 km zurückgelegt. Auf ihrer GPS-Uhr kann sie die jeweilige Kilometerstrecke ablesen.

Katarina möchte bis zu ihrer Pensionierung im kommenden Juli auf 1000 km kommen! Da sie auch aktive Handballerin war, hat sie einen großen Bewegungsdrang. Für sie bedeuten die Ausfahrten weiterhin fit zu bleiben, für Herrn Luger Freude verbunden mit Dankbarkeit!

  • luger1
  • luger2
  • luger3
Anrufen
Email